Über Ziele … formulieren, konkretisieren, erreichen … und Erreichtes feiern!

Die Wertschätzung von bisher Erreichtem und die Ausgewogenheit zwischen Stabilität und Veränderung ist Grundvoraussetzung für die gelingende Zusammenarbeit.

Um die Mitarbeiter_innen „ins Boot zu holen“ und sie für die Arbeit an gemeinsamen Zielen zu motivieren, müssen diese Ziele auch längerfristige Perspektiven der einzelnen Individuen beinhalten.

Als Führungskraft werden Sie erfolgversprechend Ziele formulieren können, wenn Sie die Perspektive der Mitarbeiter_innen einnehmen: dies bedeutet keinesfalls „alle Wünsche zu erfüllen“. Wenn es Ihnen gelingt, dass Sie für jedes Ziel die Wirkung auf die Mitarbeiter_innen prüfen, wird es für diese leichter sein, sich mit den Zielen zu identifizieren.

Um gemeinsam an einem Strang zu ziehen braucht es Orientierung: erlauben Sie den Mitarbeiter_innen einen Blick auf „das große Ganze“ und übersetzen Sie die Unternehmensziele in kleine Einheiten: Ziele für Ihr Team, für Ihre Abteilung und die einzelnen Personen.

 

Was Ihr Team (in groben Zügen) über die Unternehmensstrategie wissen sollte?

  • Was sind die relevanten Kund_innen- und Marktsegmente?
  • Welche neuen Märkte sollen erschlossen werden – und wer sind dort die Mitbewerber_innen?
  • Welche Produkte oder Dienstleistungen haben die größte Bedeutung – und was leiten wir daraus für unser Tun ab?
  • Wie werden weniger erfolgreiche Produkte / Dienstleistungen bearbeitet: bewusst pushen … bewusst abwarten?
  • Welche Produktneueinführungen sind geplant – und was wird diesbezüglich von uns als Team erwartet?
  • Welche Umsatz-, Ertrags- und Kostenziele gibt es?

Wenn Sie als Führungskraft Ihrem Team Orientierung in diesen Bereichen geben können, so setzen Sie die strategischen Perspektiven als Führungsinstrument ein. Das gemeinsame Herausarbeiten was der eigene Beitrag zur Strategie ist, stellt sicher, dass die danach gesprochene Sprache tatsächlich die der Mitarbeiter_innen ist – und dass alle verstehen, worum es aktuell und in den nächsten Jahren gehen soll.

In unserer Toolbox finden Sie neue Instrumente, die Sie in der Arbeit mit Zielen und unterstützen sollen. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen … bei der Erarbeitung, Formulierung und dem Erreichen der von Ihnen und den Mitarbeiter_innen gemeinsam gesteckten Ziele. Und im Anschluss viel Spaß beim Feiern des gemeinsam Erreichten – auch das „muss“ sein!

 

Jetzt kostenlos downloaden

Mein Teamradar ist ein praxiserprobtes 
Analysetool aus der Teamentwicklung.

Er hilft Ihnen als Führungskraft, Stärken
und Schwächen der Zusammenarbeit 
innerhalb weniger Minuten strukturiert
zu analysieren und mit Referenzwerten
zu vergleichen. So können Sie den
Fokus in Ihrer Teamführung und im 
Mitarbeitergespräch entsprechend anpassen.

Der Teamradar dient Ihnen zur Einzelanalyse,
gibt aber auch eine komplette Anleitung zur
gemeinsamen Bearbeitung
z.B. bei der Teambildung.



Der Teamradar ist auf dem Weg in Ihre Inbox!

Jetzt kostenlos downloaden

- Die 3 teuersten Fehler, die die meisten mittelständischen Unternehmen bei der Mitarbeitersuche machen

- 15 sofort umsetzbare Wege, wie Sie die besten Mitarbeiter finden und an Ihr Unternehmen binden

- Die perfekte Stellenausschreibung: Wie Sie Ihr Jobinserat mit "Wow-Faktor" einfach selbst gestalten

- Die besten Strategien zu modernem Recruiting für Unternehmen von heute



Der eBook Modernes Recruiting für Unternehmen von heute ist auf dem Weg in Ihre Inbox!